Zurück zur Liste: Kurse in Basel

Resilienz im Berufsalltag – die Kunst psychischem Druck besser standhalten zu können

«Eine Krise ist ein produktiver Zustand. Man muss ihr nur den Beigeschmack der Katastrophe nehmen» ( Max Frisch ). Der Begriff Resilienz bedeutet psychische Widerstandskraft in schwierigen Lebenssituationen zu besitzen. Gut entwickelte Resilienz hilft, die Arbeitsbedingungen, den Zeitdruck, die körperlichen und seelischen Belastungen im Alltag besser zu bewältigen. Somit kann Resilienz in der Pflege und Betreuung zur Schlüsselkompetenz am Arbeitsplatz werden. Wie kann ich Resilienz im beruflichen Alltag entwickeln, um in der turbulenten, anspruchsvollen Arbeitswelt zu bestehen ? Was gibt mir Kraft und macht mich widerstandsfähig ? Was motiviert mich und hält mich gesund ? Wie wirkt sich fehlende Resilienzaus?

Daten

Freitag, 13. Dezember 2019

Zeit

9 – 12 Uhr und 13 – 16 Uhr

Dauer

1 x 6 Std.

Kosten

CHF 180.-

Ort

Rotes Kreuz Basel-Stadt, Bruderholzstrasse 20, 4053 Basel

Nummer / Kürzel

19-78

Kursstatus

  • Freie Plätze verfügbar

Inhalte

• Resilienz − die zentrale Kraft im Beruf
• Die sieben Resilienz Aspekte und ihr Nutzen in der Arbeitswel t
• Die eigene Resilienz erkunden
• Vier-Schritte-Methode zum Erkunden Ihrer persönlichen Stärke

Ziele

Nach Abschluss dieses Kurses haben Sie
Ihr Denken, Fühlen und Handeln überprüft und können diese Erkenntnisse in den Berufsalltag einfliessen lassen

Zielgruppe

Pflegehelfer /-innen SRK, Assistentin / Assistent Gesundheit und Soziales ( AGS ), Fachangestellte Betreuung, Fachangestellte Gesundheit, Personal Behindertenpflege, interessierte Personen

Leitung

Desiree Gysin-Smulders, Ausbilderin eidg. FA, zert. Validation® Teacher, Fachausweis Pflege und Betreuung FALB

Kursanbieter kontaktieren

kurse@srk-basel.ch

Jetzt anmelden

Weiterempfehlen