Zurück zur Liste: Kurse in Basel

Notfälle und häufige Erkrankungen bei Kindern

Was tun, wenn Ihr Kind stürzt, sich verbrennt oder versehentlich Abwaschmittel trinkt? Wenn es plötzlich hohes Fieber hat und erbricht? Dieser Kurs vermittelt Wissen, wie man sich in solchen Situationen verhält. Mit vielen praktischen Übungen werden Massnahmen für die häufigsten Unfälle und Notsituationen bei Kindern angeschaut.

Daten

Donnerstag, 5 und 12. September 2019

Zeit

18.30-21.30 Uhr

Dauer

1 x 6 Std.

Kosten

Einzelperson CHF 195.00 / Paar CHF 260.00 (inkl. Skript)

Ort

Rotes Kreuz Basel-Stadt, Bruderholzstrasse 20, 4053 Basel

Nummer / Kürzel

19-47

Kursstatus

  • Freie Plätze verfügbar

Inhalte

• Lebensrettende Sofortmassnahmen, Erlernen des BLS (Basic Life Support) und des
AED (Automated external defibrillation) Schemas
• Fallbeispiele von Vergiftungen, Verbrennungen, Verschlucken und Knochenbrüchen
• Kinderkrankheiten, Gehirnhautentzündung, Asthma
• In welchen Situationen muss ein Arzt/eine Ärztin beigezogen werden?
• Inhalt der Hausapotheke

Ziele

Nach Abschluss dieses Kurses
• wissen Sie, wie Sie in Notfällen und bei Krankheiten von Kindern reagieren können
• wissen Sie in welchen Situationen ärztliche Hilfe oder die Ambulanz benötigt wird
• wissen Sie, wie sich Unfälle und Krankheiten vorbeugen lassen

Zielgruppe

Eltern, Grosseltern, Babysitter, interessierte Personen

Hinweise

Wenn Sie als Paar am Kurs teilnehmen, vermerken Sie bitte bei der Anmeldung unter "Bemerkung" den Namen und Vornamen der 2. Person.

Leitung

Michèle Schwager, Ausbilderin SVEB 1, Kursleiterin SSB
Nancy Portmann, Ausbilderin SVEB 1, dipl. Pflegefachfrau HF

Kursanbieter kontaktieren

kurse@srk-basel.ch

Jetzt anmelden

Weiterempfehlen